Infos von der Mitgliederversammlung im Oktober 2015 von Martin Kovatsch
 
Gewerbeverzeichnis für Bergen
Ich hatte euch schon einmal Unterlagen zu einem geplanten Gewerbeverzeichnis geschickt - einige Fragen waren noch offen. Genaue Infos darüber könnt ihr euch auf der Homepage: www.gewerbe-regional.com anschauen.
Ich werden noch abklären, wie viele Gewerbe sich bereits angemeldet haben und euch dazu Bescheid geben.
Wir haben in der Runde überlegt, ob wir vielleicht die Verteilung per Post aus der Vereinskasse bezahlen, damit das "Gewerbeverzeichnis für Bergen" auch alle Bergener bekommen.
Das geplante "auslegen" an prägnanten Stellen schien uns zu wenig.
 
Gewerbevernetzung Landkreis
Wir bekamen eine Info aus dem Rathaus, dass eine Firma (Wirtschaftsverbund Rosenheim) die Vernetzung aller Betriebe eines Landkreises plant. Das Ganze soll über einen Baustein in der Homepage der Gemeinde gemacht werden.
Die haben auch eine Homepage - schaut einfach mal rein. Die suchen noch freiwillige Betriebe (die dann kostenfrei drin sind), mit denen sie eine Musterseite aufbauen können. Wer interessiert ist, bitte bei mir melden.
Bitte denkt auch daran, dass ihr euch in der Homepage der Gemeinde eintragen lassen könnt unter der Rubrik "Gewerbe" - schickt eure Daten an die Gemeinde! So was lebt nur, wenn es vollständig ist!
 
Heimatbuch Bergen
Wie schon einmal angekündigt, wird ein neues Heimatbuch verfasst. Wir wollen auch, dass der Gewerbeverein mit drin ist.
Termin für die Abgabe hat sich aber nochmal ins Frühjahr verschoben.
 
Weihnachtsanzeige
Die Weihnachtsanzeige soll wie die Jahre zuvor als Doppelseite im Gemeindeblatt erscheinen.
 
Weihnachtsfeier
Aus der Weihnachtsfeier soll doch wieder ein Neujahrsempfang werden und zwar am 5.Januar 2016. Wahrscheinlich in der Pizzeria "Flamingo" in Bergen.
 
Dorfbeschilderung
Klaus Frank hat uns aus Siegsdorf berichtet, wo man in Kürze wohl bereits mit der Montage der neuen Ortsbeschilderung beginnen wird. Nach diesem Vorbild soll dann auch in Bergen eine vernünftige Beschilderung aufgebaut werden.
 
Martin Kovtasch, 13. Okt. 2015